Login

Digitalisierung und Recht - Herausforderungen und Visionen

Der 28. EDV-Gerichtstag stand unter dem Motto "Digitalisierung und Recht – Herausforderungen und Visionen". Vom 18. bis zum 20. September wurden in zahlreichen Fachveranstaltungen an der Universität des Saarlandes die Themenbereiche IT-Sicherheit, Legal Tech, Machine Learning, aktuelle IT-Standards sowie die Schnittstellen von E-Government und E-Justice betrachtet und diskutiert. Bereits am Abend zuvor nutzten viele Gäste das traditionelle Get-together bei juris dazu, miteinander zu networken und den Auftakt der Veranstaltung zu feiern. Auch dieses Jahr erwies sich der EDV-Gerichtstag als die Fachveranstaltung für alle Themen rund um die digitale Entwicklung und das Recht erweisen.

Folgende Themen bilden den Schwerpunkt des Fachkongresses:

  • Die besonderen elektronischen Postfächer (beA, bebPo, beN)
  • Transnationaler Datenzugriff im europäischen Kontext
  • KI und Datenschutz
  • Schnittstellen eGovernment/ eJustice
  • Wem gehören die Daten? — Brauchen wir ein neues immaterielles Recht?
  • Best of IRIS
  • Arbeitskreis zu europäischen E‑Justice Entwicklungen
  • Visualisierung in gerichtlichen Verfahren/Videoconferencing
  • Elektronische Beweissicherung
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Technischer Datenschutz, Privacy by Design

Dr. Astrid Schumacher zu den Herausforderungen der Digitalisierung

Lesen Sie das Interview mit Dr. Astrid Schumacher zu den Herausforderungen der Digitalisierung. Sie ist Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des EDVGT und Leitende Regierungsdirektorin in der Informationstechnik und hat langjährige Erfahrung aus dem Querschnittsbereich von Recht und Technik der Informationssicherheit im Rahmen von Digitalisierungsvorhaben der öffentlichen Verwaltung, der Justiz und der Wirtschaft.

Zum juris Interview hier entlang

Dr. Viefhues: Gigantischer Umbau der juristischen Arbeitswelt

Anlässlich des EDVGT haben wir auch mit Dr. Wolfram Viefhues über den elektronischen Rechtsverkehr, das beA und die anstehende Tagung gesprochen. Dr. Viefhues gehört ebenfalls dem geschäftsführenden Vorstand des EDVGT an und ist Herausgeber der juris eBroschüre Elektronischer Rechtsverkehr, deren neueste Ausgabe in Kürze zum Download zur Verfügung steht.

Zum juris Interview hier entlang

Lesen Sie weitere interessante Beiträge im juris Magazin:


juris unterstützt Sie in allen Rechts- und Themengebieten.

Finden Sie aus unserer Auswahl das für Sie passende Modul oder Produkt:

Nicht das Passende für Sie dabei?

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich: 0800 – 587 47 33